"Big Band Memories" Frankfurt am Main

"Big Band Memories" (BBM) war eine Musikgruppe mit Musikern aus dem Rhein-Main-Raum, gegründet 1984 und geleitet von Klaus Pehl, die sich vor allem um historische Aufnahmen von wichtigen Swing-Orchestern kümmerte. Das waren vor allem Stücke des frühen "Count Basie & His Orchestra" ("Old Testament Band") mit wenigen Ausflügen in das Repertoire des Orchesters ab 1951 ("New Testament Band"), des "Duke Ellington & His Orchestra" vor allem der 1940er Jahre, des "Lionel Hampton & His Orchestra" ebenfalls aus den 1940ern sowie des "Benny Goodman & His Orchestra" der zweiten Hälfte der 1930er Jahre. Teilweise lagen BBM gedruckte Verlagsarrangements vor, in den meisten Fällen wurden die Aufnahmen von Klaus Pehl und anderen für BBM transkribiert.

In den Anfängen gehörten alle Musiker der "Barrelhouse Jazzband" der BBM an. Im Laufe der Zeit wurden sie von anderen Hot Jazz Musikern im Rhein-Main-Raum abgelöst. Die Musikgruppe wurde nach zahlreichen Auftritten vorwiegend im Rhein-Main-Raum, aber auch in Hannover und Ascona (Schweiz) 2001 aufgelöst. Das Notenmaterial von BBM befindet sich in einem Archiv der IKS-Big Band, Rüsselsheim.

Ein ausführlicher Text zu BBM ist als PDF.Text in Vorbereitung und wird von hier aus downloadbar sein.

Hörbeispiele (alle live aufgenommen 1986)

Swingin' The Blues , Tickle Toe, Jumpin' At The Woodside